Zum Inhalt springen

1. Bauabschnitt 1900 - 1903

Um 1900 wurde mit dem Bau der Lokhalle begonnen. Im Juni 1903 wurde der 1. Bauabschnitt fertig gestellt. Es stand 1/3 des jetzigen Bauwerkes. 5 Lokomotiven konnten gleichzeitig gewartet werden. Die 1903 folgende Erweiterung war bereits geplant.

 

Diese um 1900 handgezeichneten Pläne zeigen bereits sehr detailiert den heutigen Stand. Die Grundrisse zeigen das Mauerwerk, die damals vorhandenen Wartungschächte unter den Gleisen sowie die aufwendige Dachkonstruktion.

 

Die Stadtpläne von 1903 zeigen die Lokhalle mit dem fertig gestellten 1. Abschnitt.