Zum Inhalt springen

4. Bauabschnitt 2008 - Erweiterung: Wintergarten

Mit dem Wintergarten wurde 2008 die Architektur der Alten Lokhalle auf beeindruckende Weise erweitert, ohne den antiken Charakter des Gebäudes zu verändern. Mit dem Anbau entstanden zwei Bereiche, mit 168 und 243 Quadratmetern, die ein lichtdurchflutetes Foyer für den 900 Quadratmeter großen Eventbereich bilden.

Wärmeschutzglas und Klimaanlage sorgen auch im Sommer für angenehme Temperaturen. Dank der weiten Tore können auch große Ausstellungsgegenstände aufgestellt werden.